Nikolai Pawlas

Spulen wir doch erstmal einige Jahre zurück: Stell dir einen kleinen Jungen vor, der sich mit Dreck im Gesicht durch die Büsche schlägt, in der Hand einen Stock, den er braucht um die heranrückenden Cowboys zu bekämpfen… Ich liebte es schon immer mich zu bewegen, ohne viel drüber nachzudenken. Es war einfach Teil meiner Natur.

Später, als das Cowboy VS Indianer Ding langsam alt wurde, führte mich meine Neugierde durch verschiedenste Bewegungsformen. Darunter Kampfkünste, Breakdance, Parkour und Skateboarden. Außerdem sammelte ich Erfahrung im Bereich des Krafttrainings, um in all den anderen Dingen durch Kraft besser zu werden.

Mit so einem sportlichen Hintergrund begann ich nach der Schule als Fitnesstrainer zu arbeiten, für mich ein No-Brainer. Doch irgendwas stimmte in meinem eigenen Training nicht. All diese Schubladen – Krafttraining, Parkour usw. – waren mir zu klein und beengend. Ich wollte die Freiheit und die Skills, mich so zu bewegen, wie ich es will!

Mir fiel auf, dass die meisten Menschen, die ich als Trainer betreute, mein Verlangen nach Bewegung teilten. Und daher auch eine gewisse Enttäuschung durch die Fitnesswelt, die viel verspricht, aber vor allem Monotonie und Langeweile liefert. Spaß, Abwechslung, fortwährende Entwicklung und steigende Komplexität? Fehlanzeige!

Eine neue Richtung fand ich, als ich auf Ido Portal aufmerksam wurde. Ein Knoten platzte, denn ich stellte fest: Ich bin nicht allein! Der Wunsch nach allgemeinen Bewegungsfähigkeiten und nach mehr, als die Mainstream Fitnesswelt jemals bieten könnte, wurde Realität.

Seitdem dringe ich immer tiefer in diese Welt ohne Boden ein. Um mich weiter zu entwickeln in meinen eigenen Fähigkeiten und als Trainer besuchte ich viele internationale Fortbildungen und suchte mir die besten Lehrer und Coaches.

Vielfalt, Kreativität, Spaß und echte Entwicklung sind allgemeine Ziele unseres menschlichen Lebens. Warum sollte also unser Training stumpf, langweilig und einseitig sein? Es gibt keinen guten Grund! Und deshalb freue ich mich so sehr, dass ich meine Bestimmung leben darf: Menschen darin zu unterstützen die Welt der Bewegung und dadurch sich selber zu entdecken.

Qualifikationen & Einflüsse: Athletiktrainer (SAFS&BETA). Personal Trainer & Fitness B-Lizenz (StormTeam). Ido Portal Movement X & Corset. Fighting Monkey. Philip Chubb. Mikael Kristiansen. Craig Mallet. Emmet Louis. Bruno Caverna. Yuri Marmerstein. Joseph Bartz. Tristan Kobayashi. – Frank Forencich. Elliot Hulse.